Follower

Freitag, 11. Juli 2014

Rund 'um schön.

Hallo liebe Bastelfreunde!
Ich hoffe, es geht Euch gut?
Mensch regnet das hier in England!
Das perfekte Wetter zum basteln...

Heute wollen wir in eine weihnachtliche Richtung kehren. 
Viel zu früh sagst Du? Kommt drauf an, wie viele Weihnachtskarten Du basteln willst!
Allerdings will ich hinzufügen, daß die Schablone, die ich hier verwendet habe, zu allen Anlässen paßt, 
und der Stempel eigentlich auch.

Legen wir doch los!

Ich schlage vor, wir fangen mit der Schablone an.
Diese wird auf unsere Gelli Card befestigt.


Jetzt brauchen wir 3 Farben. Diese passen gut zusammen:
Cranberry (rot)
Butterscotch (gelb)
Juniper (grün)

Mit unseren herrlichen Pinseln geht das so einfach!
Einfach mit der Tinte laden, und leicht hin und her bürsten!


Du kannst dann mit einem Schminkeschwämmchen
die Farbe von der Schablone in die Lücken schmieren 
- dann wird die Farbe noch deftiger.


So schaut’s aus wenn Du die Schablone entfernst.


Die 3 Farben sind toll eingeblendet.


Aber siehst Du wie viel schärfer der Kranz wird, wenn Du die ganze Geschichte mit einem feinem schwarzen Stift umrandest?


Wir haben 4 tolle große Stempel für die Mitte.









Ich nehme den letzten, und setze die zwei Renntiere in die Mitte.
Schwarz Archival ist am besten.
Wenn Du Dir nicht so sicher bist, kannst Du auf ein frisches Blatt (Karton) stempeln und dann ausschneiden!


Nun brauchen wir passende Farbstifte.
die sind sehr gut und sehr preiswert.


 Es gibt 5 Farb-Sets; die Essentials sind gut.


Mit einem schwarzen Stift und Lineal einrahmen.


Fertig. Also darfst Du entscheiden, ob Weihnachten oder nicht. 
Man könnte genau so gut ein Foto in die Mitte setzen. 
Oder einen Fußball !!!!!!

Viel Spaß beim basteln! 

Bis zum nächsten Freitag -


Alles liebe,
Barbara 
xxx

Kommentare:

  1. Hallo Barbara,

    diese Sachen habe ich schon in Deiner Sendung bei Create and Craft gesehen.
    Weihnachten jetzt schon ... ich finde es in Ordnung, denn viele Bastler gehen ja mit ihren Sachen auf Märkte und da muss man rechtzeitig anfangen, damit alles zu Weihnachten fertig ist.;-)
    Diese Verbindung von Schablonen und Stempeln finde ich besonders schön.

    Wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende, hoffentlich mit Sonnenschein.

    Herzliche Grüße sendet Sabine aus Berlin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Babara,

    heute ist Verwöhntag, einmal Dein englischer Blog und dann noch Dein deutscher Blog. Herrlich!
    Und ja, für die Bastler fängst jetzt schön die Weihnachtssaison an und am Anfang fand ich es auch ein wenig schräg im Juli Weihnachtskarten zu basteln. Aber Weihnachten kommt immer so plötzlich ! -:)
    Das ist eine wunderschöne Schablone und sehr schöne Weihnachtsstempel! Alles Liebe Josefine

    AntwortenLöschen
  3. oh ist denn schon wieder Freitag.....jaaaaa und ein neuer Blog von dir....diese Kranzschablone ist sehr schön und auch die Farben...mal nicht nur rot/grün zur Weihnachtszeit...gefällt mir sehr gut.....und in der Mitte ein weihnachtliches Motiv oder ein Bild der Familie....die Idee werde ich mir merken. Wünsche dir und deinen Lieben ein trockenes und sonniges Wochenende...und ich kuck jetzt noch in deinen engl. Blog....Danke und bis nächsten Freitag....lG Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Hi Barbara, really enjoy reading your translated German blogs. ..not sure what Human rain is though! This is a very pretty cardcard for either christmas or not x

    AntwortenLöschen
  5. Weihnachten im Juli ist doch schon Tradition unter Kartenbastlern, oder nicht?
    Deine vielseitige Variante ist DER Knaller!!!

    AntwortenLöschen