Follower

Donnerstag, 25. September 2014

Schablonen und die Gelli Platte.

Hallo meine lieben Bastelfreunde!
Toll, daß Ihr Zeit zum Vorbeischauen findet!
Bevor ich vergesse, die Karte vom letzten Freitag möchte ich an Silvi schicken. (Silvi, email mir bitte Deine Anschrift xx)

Es hat mich total gefreut, daß so viele liebe Leser ein Kommentar hinterlassen haben! Also wenn’s um eine olle Karte von mir geht, können wir das heute auch wieder machen!! Zwei sogar!

Heute möchte ich mit ein paar Schablonen spielen...
und mit der Gelli Platte. Beide Größen, damit Du sehen kannst wie die nebeneinander sitzen.

Uhrwerk/Clock

Blattwerk/Leafy Swirl



Die 6" x 6" Gelli Platte auf die 7" x 7" Akrylplatte legen, 
(wir nennen sie Mega Mount). 

Los geht’s!

Die Schablone auf die Gelli Platte legen. Sie ist genauso groß wie die untere Akrylplatte; so kannst Du die Schablone genau positionieren.



Akrylfarbe mit der Gummiwalze oben d’rüber verteilen, 
und trocknen lassen. 
Ich habe die Farbe zuerst auf die größere Platte vermischt, dann auf die Schablone verteilt.



Jetzt die andere zweite Schablone auf die naße Farbe legen,



und dann mit Kopierpapier entfernen.
Ich hoffe, Du verstehst was ich meine!
Die Schablone dann entfernen und die Platte ruhen lassen.



In der Zwischenzeit kann die andere Farbe schön trocknen.
Also, jetzt haben wir eine Platte mit einer Uhrwerkschablone und trockene Farbe, und eine Platte mit einem trocknen Muster von einer Schablone!



Nächster Schritt: 
Rosa Akrylfarbe über die große, trockene Platte mit der Walze verteilen. 



Rosa Akrylfarbe auch über die Uhrwerkschablone verteilen.



Die Farbe für die Uhrwerkschablone vom anderen Stück nehmen.
Nach und nach siehst Du das Muster?



Ein Stück Punchinella (Pailletten Abfall) über die Uhrwerkschablone legen 
und mit Kopierpapier abtupfen.


Das große Stück gleichzeitig machen.


Siehst Du das Muster vom Punchinella?



Ein wenig grün Akrylfarbe mit einem 
Schminkeschwämmchen hinzufügen.




Trocknen lassen. Das ist wichtig.
In der Zwischenzeit ist das große Stück bestimmt trocken.
Also, ein bißchen Buff Titanium Akrylfarbe mit der Walze wieder verteilen,




Ein Stück Gelli Card (Weiß) drauflegen, 
hinten reiben, und



Deinen Druck abziehen.
Spitze.



Nun zum anderen Kunstwerk!



Die Schablone entfernen.


Buff Titanium hinzufügen 



und verteilen.



Karte drauflegen, auf die naße Farbe.
Hinten reiben,



Du kannest sogar die Akrylplatte drehen, 
und sehen wie es ausschauen soll!



Und hier ist der Druck.



sofort trocken.



Also zwei Originale. 
Ich mache was tolles draus, und schicke sie an zwei liebe Bastelfreunde nächste Woche.



Ich hoffe, Du hast mitbekommen wie es geht! Mein deutsch reicht nicht immer bei solchen spezialgebieten!

Wenn Du noch nicht Gelli Art versucht hast, kann ich Dir bloß sagen, es it einfach fantastisch.

Ich mache eine paar Tage Urlaub mit meinen Eltern and Dave. Also werde ich, denke ich, diese Projekte  auch für unser englischen Bastelfreunde nehmen. Sonst laüft mir die Zeit davon!

Bis zum nächsten Mal!

Alles liebe,
Barbara
xxx

Kommentare:


  1. Liebe Barbara,
    obwohl Du so wenig Zeit hast zeigst Du uns immer so schöne Projekte!

    Die Gelli Plate habe ich schon ein paar mal benutzt und in Verbindung mit Deinen Schablonen kommen auch immer ganz wunderschöne Kunstwerke zustande.

    Ich liebe Vintage und Steampunk und darum muss ich demnächst diese Schablone bestellen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein paar schöne freie Tage!
    Alles Liebe Dag

    AntwortenLöschen
  2. Wow liebe Babara, ein toller Effekt, danke das du dir die Zeit genommen hast um uns das hier zu prasentieren. Du bist einfach Großartig.
    Habe einen wunderschönen Urlaub komm voller Energie und Gesund zurück.
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein wunderschönes Ergebnis Deiner "Simultan-Arbeit" :-) - Das gefällt mir wirklich gut und die Farben - toll..

    Ich wünsche Dir einen erholsamen und entspannten Urlaub bei Deinen Eltern und ein schönes Fest ! Herzlichen Glückwunsch auch an Deine Elter !!!!

    Alles Liebe xx

    AntwortenLöschen
  4. Hi Barbara,

    ich konnte mich bisher noch nicht anfreunden, mir eine Gelli Plate zu kaufen, da sie dann vielleicht nur rumliegt, weil das Arbeiten damit evtl. doch eine zu große Sauerei wird.

    Deine Werke sind natürlich wieder klasse.

    Habe einen wohlverdienten Urlaub und viel Spaß mit Dave und Deinen Eltern.
    Liebe Grüße
    Rolf xxx

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, ganz tolle Arbeiten mal wieder. Habe auch schon vieles schönes nachgearbeitet, auch mit der gelli Plate. Superschön.
    Freue mich auf Oktober bei Hse .
    Viel Spaß in Rye.
    Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Barbara,
    ganz lieben Dank für deine Zeit und wunderschöne Arbeit mit den Geli Platten. Ich habe noch keine dieser Platten, aber in naher Zukunft werde ich sie mir bestellen. Mich fasziniert das ich hinten rüber streiche und habe es auf meinem Papier. Echt Wahnsinn ! ;-)
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen wunderschönen Urlaub. Erhole dich gut und komme gestärkt und entspannt wieder.
    Ach übrigens von wegen "olle Karte von dir" , deine Karten sind immer wieder so wunderschön , wenn ich nur halb so gut wäre wie du...... Nun ja, ich würde mich riesig freuen von Dir ein so schönes Werk zu erhalten. Sollte ich dieses mal ausgewählt werden, wünsche ich mir ein Autogramm von Dir dabei.
    Ganz lieben Dank und noch eine schöne Zeit wünscht Dir von Herzen
    Heike

    AntwortenLöschen